Von Anfang an
bis jetzt

Die Geschichte unseres Unternehmens beginnt im Mai 2005 mit der Gründung des Einzelunternehmens Autohaus Nico Riefling auf der Siebeneichener Straße in Meißen als freie Werkstatt.Schon zu dieser Zeit war es wichtig, Reparaturen für alle Marken und Fabrikate anbieten zu können. Ausgestattet mit drei Hebebühnen, zwei Stellplätzen, zwei Monteuren und einer Büroangestellten starteten wir ins Tagesgeschäft. Heute umfasst unser unter der Leitung von Geschäftsführer Nico Riefling 34 Mitarbeiter in den Bereichen LKW, PKW und Service.

2005

Gründung des Fahrzeughauses

2008

Abschluss des BOSCH-Partner-Vertrages Unsere Kundenlist wuchs stetig und mit Abschluss unseres ersten Partnervertrages, wurde es für uns Zeit das Firmengelände zu vergrößern. Mit der Planung des neuen Firmensitzes wurde der Architekt Gerhart Hess beauftragt.

2009

Erster Spatenstich zum Neubau auf der Hermann – Grafe – Straße 21

2010

Eröffnung der GmbH Fahrzeughaus Meißen am neuen Standort. Hinzugekommen ist die LKW-Abteilung, sowie ein internes Lager. So konnten vier neue Monteure und zwei Meister, sowie zwei Lageristen in den neuen Bereichen eingestellt werden. Den Empfang übernimmt von nun an eine Serviceassistentin. Mit der Vergrößerung unseres Firmengeländes traten wir in enge Zusammenarbeit mit VW (NORA-Kunden) und Mercedes Benz (Gruma), sodass wir unsere Effektivität steigern und unser Leistungsspektrum erweitern konnten

2011

Wir werden Fachbetrieb für alle gängigen Hubsysteme (BÄR, MBB, Palfinger)

2012

Vertragspartnerschaft mit IVECO Das Auftragsaufkommen im Bereich LKW stieg beständig und so wurde es erneut erforderlich, die räumlichen Gegebenheiten anzupassen. Wie auch beim Neubau wurde zur die Planung eines Anbaus der Architekt Gerhard Hess verpflichtet. Mit der Beratung der Sparkasse Meißen wurde der Anbau realisiert

2014

Gründung des Autohaus Meißen GmbH Den Bereich des Fahrzeugverkaufs übernimmt jetzt ein eigenständiges Unternehmen in unserem Haus. So können wir künftig markenübergreifend den Kauf und Verkauf von Fahrzeugen entsprechend Ihren Anforderungen abbilden.

2015

Der neue Anbau kann in Betrieb genommen werden. Enstanden sind zwei neue LKW-Gruben und eine Diagnosehalle für PKW. Außerdem kamen neue Sozialräume für unsere Mitarbeiter mit Umkleideräumen, Duschen und einem großzügigen Frühstücksraum hinzu. Im gleichen Jahr wurden wir Alltruck – Vertragspartner und es hat sich eine enge Zusammenarbeit mit ZF, Korr und BOSCH entwickelt. Diese Hersteller entwickeln und produzieren fast alle gängigen Fahrzeugkomponenten – von Getriebe über Brems- und Einspritzsysteme bis hin zum Radio.

Weitere Informationen für Sie